step by step
- diary. -
- guestbook. -
- contact. -
- abo. -
- archive. -
- about me. -
- pics. -
- newsletter. -
-
tests. -
-
my character. -
- have. -
- what i want. -
-my job. -
- 23 questions. -
-what i like. -
- made by thecharlize. -
- host. -

Layout by:
- thecharlize. -
Move along, move along like I know you do
And even when your hope is gone
Move along, move along just to make it through
***
Es ist ja allgemein bekannt, dass das Deutsch der Charlotte unter ihrem Auslandsaufenthalt leidet...aber dass das so tragisch ist, haette keiner gedacht. Statt "Shut up and drive" schreibt die Charlotte "shut ab und drive" Sinn bitte?!
***
Freundschaft ist schon etwas seltsames, besonders wenn die Leute, die dir ihre Freundschaft kündigen, nach anderthalb Monaten ankommen und sagen, dass sie nun doch nicht wollen, dass alles so endet...aber eigentlich ist es doch auch schon vorbei. Ich verstehe die Menschen nicht, gebe ich ganz offen zu, aber ich verstehe, was von Freundschaft, Vertrauen und Wahrheit...ich braue keine Menschen, die mir sagen, was ich tun soll und ich brauche keine, die in meinem Leben sein wollen, nur um nicht allein zu sein, ich brauche Freunde, um mit ihnen reden zu koennen und um Spass zu haben. Und ich will ihnen zuhoeren und helfen, wann immer sie meine Hilfe brauchen. Ich blicke nicht zurueck und ich bereue nicht, denn das Leben ist zu kurz um nur zu trauern.
***
Das Leben ist seltsam und was ist wichtiger, Liebe oder Freundschaft? Warum müssen immer alle lügen, die einem wichtig sind?
***
Ich hab ne 6 in Socials *rumhüpf* Ich bin echt superglücklich drüber, denn 6 ist die beste Note bei dem Lehrer hier. Ich hab 24 von 24 Punkten in einer Hausaufgabe, geiler geht es doch echt nicht mehr. Und in Bio hab ich 8.5 von 10 Punkten im Test...irgendwie bin ich so gut hier, dass ist echt scary *grins* Ich hab nun in Bio kein C+ mehr, sondern ein B, mit 73.45% oder so, echt genial! Ist aber das knappeste B, dass es gibt, ab 86% hätte ich ein A, worauf ich nun ja hinarbeiten kann.
***
Irgendwie ist das ein geiles Gefühl. Ich sitze hier, am morgen nach der Party in meinem weißen Partyoutfit im Garten, um mich herum ist noch nichts aufgeräumt (aber es ist auch nicht wirklich viel), genieße die Sonnenstrahlen, die mich im wahrsten Sinne des Wortes strahlen lassen, nur weil ich ganz weiß trage. Ich wundere mich darüber, wie wenig Flecken mein weißes Outfit hat… Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich so extrem viel geschenkt bekomme…war schon irgendwie hammer. Aber dieses Gefühl in mir ist einfach nur grandios. Ich bin glücklich mit meinem Leben…richtig glücklich, selbst wenn Kristina nicht da war…schon irgendwie ein bisschen seltsam…finde ich. Und vor allem: Ich bin um fünf vor acht aufgewacht…da ich eh nicht mehr schlafen konnte, bin ich dann auch gleich aufgestanden…sehr witzig…vor allem: Ich bin wach XD
Layout by:
- thecharlize. -

My job.

Hm...da ich finde, dass ich zu wenig Taschengeld bekomme, arbeite ich nebenbei auch noch.
Mein „größter“ Job ist bei Jz. Die Anderen sind nicht erwähnenswert.

Wie beschreibt man Jz...

Jz sind ein buntzusammengewürfelter Haufen extrem durchgeknallter, hochmotivierter, wunderschöner, überdurchschnittlich intelligenter Jugendlicher! Okay...vielleicht auch nicht so ganz. Hochmotiviert ist nicht wirklich jemand, wunderschön ist der eine oder andere, überdurchschnittlich intelligent scheint mir Karo (Respekt, meine Liebe! Franz LK!), durchgeknallt sich wird dagegen alle.

Jz...eigentlich ja Junge Zeiten. Die Seite, die wöchentlich (Donnerstags) im Stadtanzeiger erscheint. Falls man was von mir lesen will, sollte man sich mal in dem Euskirchener Teil umhorchen.

Die Redaktionssitzungen sind einfach endgeil. Mal schneit Celine mit nem gebrochenen (oder auch nicht gebrochenen) Arm herein, weil eine Bahnhofstür blockiert war, ein anderes Mal freut sich Karo total vor versammelter Mannschaft, dass Heike (die Chefin) nicht da ist, dann wieder lästern wir alle über Schlach.com - einfach, weil’s total Scheiße ist und weil wir die Leute da einfach lustig finden – das Beste: Alle, außer Janni, sind da XD Also Karo, Cel und ich.

Immer wieder lustig sind natürlich auch die neuen. Erst einmal labern wir mit denen bis zum umfallen und wenn dann Patrik (der Vize-Chef) oder die Chefin reinkommen, wird dann mal nach dem Namen gefragt.

Ich mag eigentlich alle Leute, die ich da getroffen hab...oder zumindest so gut wie!

Die Herren der Schöpfung sitzen meist nur da und geben ab und an einen Beitrag – dass war’s. Wir Mädels erhalten die Stimmung und gackern dann auch immer lautstark!

Ach Gott...ich liebe meine Jzler einfach! Ihr seid einfach total klasse, lustig und was weiß ich nicht alles auch noch!




Gratis bloggen bei
myblog.de