step by step
- diary. -
- guestbook. -
- contact. -
- abo. -
- archive. -
- about me. -
- pics. -
- newsletter. -
-
tests. -
-
my character. -
- have. -
- what i want. -
-my job. -
- 23 questions. -
-what i like. -
- made by thecharlize. -
- host. -

Layout by:
- thecharlize. -
Move along, move along like I know you do
And even when your hope is gone
Move along, move along just to make it through
***
Es ist ja allgemein bekannt, dass das Deutsch der Charlotte unter ihrem Auslandsaufenthalt leidet...aber dass das so tragisch ist, haette keiner gedacht. Statt "Shut up and drive" schreibt die Charlotte "shut ab und drive" Sinn bitte?!
***
Freundschaft ist schon etwas seltsames, besonders wenn die Leute, die dir ihre Freundschaft kündigen, nach anderthalb Monaten ankommen und sagen, dass sie nun doch nicht wollen, dass alles so endet...aber eigentlich ist es doch auch schon vorbei. Ich verstehe die Menschen nicht, gebe ich ganz offen zu, aber ich verstehe, was von Freundschaft, Vertrauen und Wahrheit...ich braue keine Menschen, die mir sagen, was ich tun soll und ich brauche keine, die in meinem Leben sein wollen, nur um nicht allein zu sein, ich brauche Freunde, um mit ihnen reden zu koennen und um Spass zu haben. Und ich will ihnen zuhoeren und helfen, wann immer sie meine Hilfe brauchen. Ich blicke nicht zurueck und ich bereue nicht, denn das Leben ist zu kurz um nur zu trauern.
***
Das Leben ist seltsam und was ist wichtiger, Liebe oder Freundschaft? Warum müssen immer alle lügen, die einem wichtig sind?
***
Ich hab ne 6 in Socials *rumhüpf* Ich bin echt superglücklich drüber, denn 6 ist die beste Note bei dem Lehrer hier. Ich hab 24 von 24 Punkten in einer Hausaufgabe, geiler geht es doch echt nicht mehr. Und in Bio hab ich 8.5 von 10 Punkten im Test...irgendwie bin ich so gut hier, dass ist echt scary *grins* Ich hab nun in Bio kein C+ mehr, sondern ein B, mit 73.45% oder so, echt genial! Ist aber das knappeste B, dass es gibt, ab 86% hätte ich ein A, worauf ich nun ja hinarbeiten kann.
***
Irgendwie ist das ein geiles Gefühl. Ich sitze hier, am morgen nach der Party in meinem weißen Partyoutfit im Garten, um mich herum ist noch nichts aufgeräumt (aber es ist auch nicht wirklich viel), genieße die Sonnenstrahlen, die mich im wahrsten Sinne des Wortes strahlen lassen, nur weil ich ganz weiß trage. Ich wundere mich darüber, wie wenig Flecken mein weißes Outfit hat… Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich so extrem viel geschenkt bekomme…war schon irgendwie hammer. Aber dieses Gefühl in mir ist einfach nur grandios. Ich bin glücklich mit meinem Leben…richtig glücklich, selbst wenn Kristina nicht da war…schon irgendwie ein bisschen seltsam…finde ich. Und vor allem: Ich bin um fünf vor acht aufgewacht…da ich eh nicht mehr schlafen konnte, bin ich dann auch gleich aufgestanden…sehr witzig…vor allem: Ich bin wach XD
Layout by:
- thecharlize. -
#019

Hey meine Lieben

Nennt mich verrückt…oder nennt mich einfach nur Charlotte, ich mein, ihr kennt mich, ich mache ab und an eben mal seltsame Sachen. Wobei, ich muss zugeben, ein Buch zu lesen ist nicht gerade verrückt.
Aber was ist damit, drei Bücher in 3 Tagen zu Ende zu lesen? Ist das ein bisschen verrückt? Und was ist, wenn die Bücher auch noch alle auf Englisch waren? Angefangen mit High Fidelity (meine Lieben: Buch und Film sind ein Muss! Ohne John Cusack hätte es nie funktioniert…also husch, husch, macht euch dran, es zu lesen bzw. den Film zu gucken…und wenn ihr kein Geld ausgeben wollt, fragt einfach meinen lieben Daddy, der leiht euch beides bestimmt mal...), über Cathy’s Book (lesenswert) bis hin zu Seven Deadly Sins: Lust (erster Teil…für meine lieben GossipGirl Freunde…is auf Englisch, aber extrem ansprechen!)
Wie dem auch sei…nun habe ich nur noch 7 ungelesene Bücher hier rumfliegen…ich mein, ihr kennt mich, ich liebe lesen nun mal…und Bücher sind hier meist auch billiger…und die letzten die ich gekauft habe waren auch alle runtergesetzt (Beispiel gefällig: Cathy’s Book kostet normalerweise 21.50$, war auf 3.99$ runtergesetzt und es gibt gerade 20% off, bei Chapters…das nenn ich Schnäppchen!)
Also dann…die nächsten Tage werde ich dann vermutlich dann mit noch mehr Büchern verbringen…ich mein…lesen ist einfach nur klasse…und außerdem hab ich Ferien…und Starbucks ist toll…besonders zum lesen, wenn man keinen Starbucksbuddy zum lästern hat!
Abgesehen von einigen Schrammen und noch mehr blauen Flecken auf meinen Beinen und Schultern (aber mehr auf den Beinen), geht es mir übrigens echt gut…und ich hoffe, euch geht es auch mehr als annehmbar.
Rugby ist immer noch toll, macht immer noch Spaß und ich habe etwas gefunden, dass mich neben Schokolade glücklich macht…nämlich Tackeln…also passt auf…das gilt vor allem für meinen Bruder…und Felix…und alle anderen, die meinen, sie müssen gemein zu mir sein (nun ja, Felix ist eigentlich nie gemein zu mir…außer mit einer gewissen Aussage über einen gewissen Tag im Januar 07 zu einer gewissen Uhrzeit...)
Ich weiß, ich habe lange nicht mehr geschrieben, aber das liegt größtenteils daran, dass mir einfach nichts einfiel…
Ich hab meine Prüfungen bestanden, Socials mit einem A, Science mit einem C (1% zu einem C+ hat gefehlt!) und schließlich Mathe mit einem C- (2% zu einem C haben gefehlt…und es war knapp, mit 58%...man braucht nun mal 50…aber hey, bestanden ist bestanden…Scheiß drauf wie gut oder schlecht, außerdem, bedenkt mal, ich hatte drei Jahre Carstens und ein halbes Jahr lang kein Mathe…dann eine Prüfung zu bestehen, ist eigentlich das achte Weltwunder! Und außerdem habe ich gerade in Mathe mehr als 90%...also bitte!)
Wie ihr mich kennt, wisst ihr, dass ich manchmal ziemlich blind durch die Gegend laufe…aber hey, so bin ich nun mal und wir können alle drüber lachen (aber Achtung, passt auf, was ihr tut, ich weiß, wie man tackelt! Und ich kann nur behauptet, dass ich weiß, wie ich mir dabei nicht wehtue).
Wie dem auch sei, ich bemerke einfach gewisse Dinge nicht (und damit meine ich nun nicht, dass ich neue Haarfarben oder neue Haarschnitte nicht bemerke…wobei, die auch nicht), aber so merke ich auch einfach gewisse Unterschiede zwischen Deutschland und Kanada nicht, meist liegt es aber einfach nur daran, dass ich nie wirklich drüber nachgedacht habe…
Aber mal ehrlich, denkt ihr darüber nach, auf welcher Seite vom Wasserhahn kalt und auf welcher warm ist? Wohl kaum!
Falls ihr es nicht wisst, in Deutschland ist normalerweise auf der linken Seite kalt und auf der rechten warm. In Kanada ist das genau umgekehrt. Wie ich darauf kam? Meine Foodslehrerin Schuld…wegen der bringe ich nun auch alles durcheinander. Sie meinte einfach letztens so, dass es in Deutschland ja andersherum wäre, dass links kalt wäre und rechts warm. Ich starre also daraufhin die Spüle an und gucke dann zu Jordan, Emma und Catherine und meine, dass sie Recht hat.
Nun gut, seit dem will ich also immer nach rechts drehen, wenn ich warmes Wasser haben will…voll ätzend…irgendwie.

Wie dem auch sei…anbei meine (wundervolle) Ostergrußkarte! Ich sag nur eines: Die Kanadier spinnen und Wal*Mart ist noch nicht mal kanadisch!

Küsschen

das Prinzesschen ♥
21.3.08 19:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de